Wraps

Wraps

Wraps

Raphaela No Comment
Rezepte To-Go Rezepte

Brauchst du neue Ideen für leckeres Essen, welches du auch gut mit in die FH oder Uni nehmen kannst? Dann wirf’ doch einmal einen Blick auf diesen Vorschlag!

Portionen je nach Packungsgröße der Wraps, ungefähr 15 Minuten | PDF

Zutaten

  • Tortilla Wraps

Die Tortillas können je nach Wunsch gefüllt werden, wir verwenden meistens diese Zutaten:

  • Hühnerfleisch, Thunfisch
  • Verschiedenes Gemüse wie Paprika, Gurke, Mais, Tomate
  • Käse, Feta zum Thunfisch
  • Saucen (z.B. eine Joghurt-Sauerrahm Sauce mit frischen Kräutern)

Werkzeuge

  • Backrohr/Mikrowelle/Pfanne (man kann die Tortillas verschieden erwärmen)

Zubereitung

  1. Das Hühnerfleisch in kleine Stücke schneiden, mit Pfeffer und Salz würzen.
  2. Anschließend das Fleisch mit etwas Öl in der Pfanne anbraten.
  3. Das Gemüse ebenfalls in kleine Stücke schneiden und zum Servieren in kleine Schüsseln geben.
  4. Die Saucen und die weiteren Zutaten vorbereiten.
  5. Die Tortillas erwärmen. Ist in der Mikrowelle, dem Backrohr oder der Pfanne möglich. Die genauen Angaben findet ihr auf der Packung.
  6. Die Tortillas können nun befüllt werden.

 

Die Zutaten auf der Tortilla verteilen, die untere Seite nach oben klappen und danach die beiden äußeren Seiten ebenfalls nach innen klappen.

wraps 1

1. Die Tortilla belegen.

wraps 2

2. Die untere Seite nach oben klappen.

 

3. Die linke Seite einklappen.

4. Und zu guter letzt die rechte Seite auch noch einklappen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tipp dazu: Die Wraps sind auch ideal geeignet um sie kalt mit in die FH oder Uni zu nehmen. Einfach mit etwas Küchenrolle umwickeln und sie bleiben in Form.

Guten Appetit euch allen!

Schreibe einen Kommentar