Lasagne

Portionierte Lasagne

Lasagne

Julia No Comment
Rezepte Warme Rezepte

Findest du Lasagne genauso gut wie Garfield? 😉 Dann haben wir das richtige Rezept für dich!

4 Portionen | Lasagne

Zutaten Sugo

  • 1 Zwiebel
  • 3/4kg Faschiertes gemischt oder nur Rind
  • 500ml Tomatenpolpa (das sind Tomaten in Stücken aus der Dose 🙂 )
  • 1 EL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 EL Suppengewürz
  • 1 EL Oregano
  • 1 EL Majoran
  • 1 EL Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • 7 Stück Kapern
  • 2 Zehen Knoblauch

Zutaten Bechamelsauce

  • 1 1/4l Milch
  • 80g Butter
  • 80g Mehl
  • Salz
  • Muskatnuss
  • Parmesan
  • 3 Pkg gewellte Nudelblätter (z.B.: von Recheis)

Werkzeuge

  • Topf
  • Auflaufform
  • Backrohr

Zubereitung Sugo

  1. Zwiebel klein schneiden und anrösten.
  2. Faschiertes zu den Zwiebeln geben und scharf anbraten.
  3. Wenn das Faschierte bräunlich geworden ist, die Tomatenpolpa dazu geben.
  4. Anschießend alle Gewürze – Salz, Pfeffer Paprikapulver, Suppengewürz, Oregano, Majoran, Rosmarin, Kapern und Knoblauch (fein gewürfelt) hinzufügen.
  5. Ungefähr 30min lang auf mittlerer Hitze köcheln lassen.
  6. Anschließend etwas abkühlen lassen.

Zubereitung Bechamelsauce

  1. Butter in einem Topf zerlassen, Mehl dazugeben und anschließend mit der Milch aufgießen.
  2. Anschließend aufkochen lassen, salzen und pfeffern, bis sich einen Pudding ähnliche Konsistenz bildet. Achtung: Ständig rühren!

Zubereitung Lasagne

  1. Die Auflaufform mit Butter einfetten.
  2. Dann eine Schicht (ungefähr 0,5cm) Bechamelsauce in die Form geben.
  3. Als nächstes die Bechamelschicht mit Nudelblätter bedecken.
  4. Ab jetzt alle folgenden Schichten in dieser Reihenfolge aufbauen: Nudelblätter – Sugo – Bechamelsauce – Parmesan; solange wiederholen bis alles verbraucht ist.
  5. Die letzte Schicht: Nudelblätter – Bechamel – und etwas Parmesan.
  6. Nun die Lasagne bei Zimmertemperatur ca. 1h ziehen lassen
  7. Zum Schluss bei 190 Grad Heißluft 45min backen.

Bechamel – Nudelblätter – Sugo -Parmesan

Nudelblätter – Bechamel – Parmesan

Fertig 🙂

Genieß es aber schlinge nicht so schnell wie Garfield 😉 !
Falls du Fragen oder Anregungen hast, hinterlass uns einfach ein Kommentar!

Kleiner Tipp:

Wenn du gerne italienische Speisen isst, probier doch mal unser italienisches Brot !

Schreibe einen Kommentar