Gnocchi mit Tomatensauce

Gnocchi mit Tomatensauce

Gnocchi mit Tomatensauce

Julia No Comment
Vegetarische Rezepte Warme Rezepte

Gnocchi Liebhaber anwesend? Und ein paar Tomaten über? Dann ist dieses Rezept perfekt für euch! Schmeckt herrlich, ist super schnell zubereitet und lässt sich noch dazu auch kalt genießen!

2 Portionen, ungefähr 25 Minuten | PDF

Zutaten

  • Gnocchi (aus dem Supermarkt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 400g (Cherry) Tomaten
  • Öl
  • Schuss Weißwein 
  • Tomatenmark
  • 1 Gemüsewürfel
  • Kräuter- oder Natur-Frischkäse 
  • 200g Parmesan (oder anderen Käse)
  • Basilikum 

Werkzeuge

  • Pfanne
  • Topf

Zubereitung

  1. Die Gnocchi laut Packungsanweisung in heißem Wasser kochen.
  2. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und die Tomaten vierteln. 
  3. Danach Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und Tomaten kurz darin anschwitzen.
  4. Das Ganze mit einem Schuss Weißwein ablöschen. 
  5. Anschließend einen ganzen Gemüsewürfel in ungefähr 250ml Wasser auflösen und über die Tomaten gießen.
  6. Leicht köcheln lassen bis das Wasser großteils verdampft ist und eine wässrige Tomatensauce entstanden ist.
  7. Danach noch 1 EL Tomatenmark, 1EL Frischkäse, Basilikum und den geriebenen Parmesan hinzufügen.
  8. Gut verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  9. Zu guter letzt Gnocchi zu der Tomatensauce geben und servieren.

Moizeit!

Noch zwei kleine Tipps:

Die Sauce kann man auch sehr gut pürieren. Aber noch besser ist, dass sie kalt auch ausgezeichnet schmeckt. Also einfach Nudeln gemeinsam mit der Sauce mit in die FH oder Uni nehmen und schon hat man ein super Mittagessen. 🙂

 

Schreibe einen Kommentar